Warnung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Ferienwelt Winterberg - Sport & Naturgenuss auf höchstem Niveau

Die Ferienwelt Winterberg: Ihre Gastgeberregion stellt sich vor.

Willkommen auf dem Dach des Sauerlands. Hier oben und auf den Gipfeln der umliegenden „Achthunderter“ bleibt die Zeit schon mal stehen. Denn, umgeben von mehreren Naturschutzgebieten und eingebettet in die  höchsten Berge Nordrhein-Westfalens, wechseln sich fantastische Fernsichten, sonnige Talstrecken und aufregende Waldpassagen beinahe im Minutentakt ab. Darüber hinaus ist überall in der Ferienwelt Winterberg die Natur noch intakt: glasklare Flüsschen, seltene Vögel und Pflanzen in Hochheiden, schroffe, steil aufsteigende Felswände mit wild anmutender Vegetation, Wasserfälle und Bachläufe – Wanderer finden an allen Ecken und Enden Natur pur in all ihren faszinierenden Facetten.

Insgesamt 460 km ausgewiesene Wanderwege machen die Ferienwelt Winterberg zu einer der führenden deutschen Wanderregionen mit Qualitätsmerkmalen, die im Westen Deutschlands ihresgleichen suchen.
Die Winterberger Hochtour beispielsweise wurde vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Westfalens höchster Rundwanderweg beginnt und endet am Kahlen Asten. Auf dem Gesamtweg, der 82 km misst, können Wanderer insgesamt vier „Achthunderter“ überqueren. Auf den Gipfeln blicken Sie viermal weit über das Dach des Sauerlandes hinaus. Dazwischen durchqueren Sie
sämtliche Winterberger Ortsteile, zahlreiche Kleinode und jede Menge geschichtsträchtige Orte ...

Ebenfalls ausgezeichnet ist der Hochsauerland Kammweg. Auf 34 km erwartet Wanderer ein intensives, waldreiches Naturerlebnis, dazu schöne Rastmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel am Kahlen Asten mit Lennequelle und Hochheide. Der Rothaarsteig, einer der „Top Trails of Germany“, führt durch Winterberg. Und auch links und rechts des berühmten Fernwanderwegs gibt es jede Menge Highlights, die für Wanderer zu den sogenannten „Rothaarsteig-Spuren“ zusammengefasst wurden und ebenfalls mehrfach zertifiziert und prämiert sind. Der Grönebacher Dorfpfad umrundet weitgehend auf Pfaden den malerisch gelegenen Ortsteil von Winterberg und bietet neben vielen Natur- auch Kulturhighlights: Der Weg führt zum Beispiel über die Alte Königsstraße, die früher einmal Frankfurt mit Soest verband. Oder über den „Iäselpoad“, einem alten Weg, auf dem Korn auf Eselrücken zur Mühle transportiert wurde.

Wandern für alle Sinne
Die Ferienwelt Winterberg bietet unzählige Wandermöglichkeiten für jeden Anspruch und viele verschiedene Themengebiete. Folgt man dem Schluchten- und Brückenpfad, scheint es, als befände man sich innerhalb von nur wenigen Minuten in einer anderen Welt: Rund um eine faszinierende Gebirgsklamm ragen schroffe Felswände steil empor und Wasserfälle und Bachläufe durchschneiden eine wilde Vegetation.
Wem der Sinn nach Mythen und Sagen steht, der kann im Stadtteil Züschen in die Welt der Frühsiedler und des Mittelalters eintauchen. Ein im Ortskern entdecktes altgermanisches Runenzeichen dient als Markierung - ein Wanderspaß für Groß und Klein rund um das schöne Nuhnetal.

Radfahren für jeden Anspruch
Doch nicht nur auf zwei Beinen, auch auf zwei Rädern genießen Gäste in der Ferienwelt Winterberg geprüfte Spitzenqualität. Winterberg darf sich zum Beispiel stolz Leistungsstützpunkt Mountainbiken nennen. Die vielfältigen anspruchsvollen Mountainbikestrecken, die Infrastruktur des bereits vorhandenen Olympiastützpunktes Westfalen sowie die besonderen Angebote des Bikeparks Winterberg haben den Ausschlag gegeben. Rund ein Drittel der Touren des gesamten Sauerlandes konzentriert sich auf die Ferienwelt Winterberg. Der Bikepark Winterberg ist der vielfältigste und beliebteste deutsche Bikepark. Gleich gegenüber vom Bikepark liegt der Winterberger Trailpark. Die Touren führen im Gegensatz zu denen im Bikepark über bereits vorhandene Wald- und Forstwege und sind daher etwas leichter zu befahren. Mit E-Bikes geht das alles einfacher und gemütlicher. Zum Beispiel auf der Bergsee-Tour mit Start und Ziel in Winterberg oder dem Genussradweg der Region schlechthin, dem RuhrtalRadweg. Auf den insgesamt 230 km kommen alle Radfahrer auf ihre Kosten: Sportler, Genussradler, Familien, Naturliebhaber und Kulturbegeisterte. Die GeoRadroute Ruhr-Eder führt über 210 Kilometer durch die Täler von Ruhr und Eder sowie über ehemalige Bahntrassen unter anderem zum Edersee sowie durch den Geopark GrenzWelten.

Winter Wonderland
Ob Wandern, Radfahren, Nordic Walking oder alle anderen Sportarten, die Gäste in die Ferienwelt Winterberg locken: Das Dach des Sauerlands punktet auch im Winter!
Winterberg ist der schneesicherste Ort in Nordrhein-Westfalen und das Herz der Wintersport-Arena Sauerland. Ob geräumt, gewalzt oder naturbelassen, ob „normales“ Winter-Wandern oder zum Beispiel Schneeschuh-Wandern – Natur erleben und Aussichten genießen ist in der Ferienwelt Winterberg ganzjährig Programm!

Ferienwelt Winterberg
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel.: +49 2981 9250 0
Fax: +49 2981 9250 24
info@winterberg.de
www.winterberg.de

Sommer in der Ferienwelt Winterberg
Winterberg ist eine Sportstadt mit internationalem Ruf. Weit über die Grenzen der Region hinaus stehen Bobbahn, Bikepark und Skigebiete, aber auch Sportler wie Sandra Kiriasis und Rene Spies für Aktivität, Bewegung und hochwertige Angebote. Wo Spitzensportler Höchstleistungen